VEREINSBLOG

BLICKPUNKT

ERST DIE ARBEIT, DANN DAS VERGNÜGEN: Tennis Kinderplatzsanierung gestartet

Starke Helfer entfernen zum Auftakt mehr als vier Tonnen alten Bodenbelag. Gut gemischtes Team im Einsatz: Die Erfahrenen: Jochen, Manfred und Thomas Die jungen Wilden: Mario, Julian und Kilian Der mit Sand verdichtete Kunstrasen musste erst in ca. 40 Stücke geschnitten werden, bevor diese einzeln weggetragen werden konnten. Und die ca. 25 Quadratmeter Pflaster vor der Ballwand gingen ganz schön ins Kreuz. Nach vier Stunden endlich die letzte Fuhre ... Feierabend ... sind ja eigentlich Ferien. Vielen, vielen Dank an die fleißigen Helfer!

MANNSCHAFTSMEISTER bei den Stockschützen ermittelt

Saukalt und regnerisch, aber trotzdem haben sich 20 Stockschützen zur jährlichen Mannschaftsmeisterschaft getroffen. In insgesamt 40 Spielen, die auf zwei Bahnen ausgetragen wurden, hat sich die Mannschaft "Schwabhausen Nord" mit einer phantastischen Stocknote von 2,597 durchgesetzt. vorne v.l. Matscheko Adi, Arnold Hans, Ehm Horst und Westenrieder Sepp, hinten Abteilungsleiter Clormann Ulrich Auf dem zweiten Platz landete die Mannschaft "Oberroth", vor den "Gasteigers", der "Ulmenstraße" und der "Feuerwehr". Kühl war's Nach etwa drei Stunden waren, besonders wegen des kühlen Wetters, alle froh, sich in der geheizten Stockhütte und bei einem Bier erholen zu können. Und natürlich gab's nach

EINWEIHUNGSFEIER TURNIER IN NIEDERROTH: Team des TSV erkämpft den vierten Platz

Nach einer Schwächephase in der ersten Runde kämpft sich unsere Stockschützenmannschaft (Auer Sepp, Chlistalla Heribert, Christoph Fritz und Gasteiger Martin, später Gasteiger Georg für Heribert) auf den vierten Platz, sehr knapp hinter dem SV Petershausen. Souveräne Sieger waren die Stockschützen aus Kleinberghofen. Ergebnis

SAISONABSCHLUSS: Die Skiabteilung beendet die Wintersaison erneut bei besten Wetter- und Schneeverhä

Bei besten Wetter- und Schneeverhältnissen war die Skiabteilung des TSV Schwabhausen 1929 e. V. vom 22.03. bis 24.03.2019 in den Südtiroler Alpen unterwegs. Die Gruppe mit 34 Teilnehmern wurde bereits am frühen Morgen vom blauen Himmel und besten Schneebedingungen begrüßt. Zum Auftakt ging es wie schon gewohnt in das kleine aber feine Skigebiet Ratschings. Tag zwei und drei wurden von besten Bedingungen um das Sella-Massiv abgerundet. Zur Erholung lud dann der Wellnessbereich des gebuchten Hotels in Barbian ein und man konnte neue Kräfte für den nächsten Skitag sammeln. Am Nachmittag ließen die Mitfahrer den Skitag jeweils bei einem feinen Cappucino auf einer der sonnigen Terrassen ausklinge

HEINRICH-LODER-HALLE: Anbau verzögert sich erneut!

Leider gibt es erneut Verzögerungen beim Bau zur "Erweiterung der Heinrich-Loder-Halle"! In einer Sitzung am 30.10.2018 befasste sich der Finanzausschuss der Gemeinde erstmalig mit dem Thema der "umsatzsteuerrechtlichen Behandlung des Anbaus an die Heinrich-Loder-Halle". Hierbei ging es um einen eventuell möglichen Vorsteuer-Abzug nach §2b UStG (Neuregelung seit 1.1.2016) der unter gewissen Voraussetzungen ("entgeltliche Überlassung") gegebenenfalls möglich wäre. Am 26.3.2019 beschloss der Gemeinderat nun, dass über ein Steuerberaterbüro hierzu eine "verbindliche Auskunft" beim Finanzamt Freising eingeholt werden soll. Die Verwaltung wird dazu die erforderlichen Unterlagen zusammenstellen un

AKTUELLES GEFLÜSTER
UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE
FOLGE UNS (ab Winter)

    BREITENSPORT - BALLSPORT - FITNESS - ERNÄHRUNG - WINTERSPORT - SCHLÄGERSPORT - CARDIO- & GROUPFITNESS - KAMPFSPORT - GESELLIGKEIT

    © 2017-2020 by TSV Schwabhausen 1929 e.V.                                                                                                                    IMPRESSUM      DATENSCHUTZ       KONTAKT