INFORMATIONEN ZU DEN AUSWIRKUNGEN DES CORONAVIRUS AUF DEN SPORTBETRIEB  BEIM TSV SCHWABHAUSEN 1929

AB MONTAG, 23. AUGUST 2021 IST DIE SPORTAUSÜBUNG NACH FOLGENDER MAßGABE ZULÄSSIG:
IN LANDKREISEN MIT EINER 7-TAGE-INZIDENZ VON 35 ODER MEHR IST SPORT
IN GESCHLOSSENEN RÄUMEN NACH DER 3-G REGELUNG GESTATTET
UND UNTER FREIEM HIMMEL OHNE TESTNACHWEIS

IN LANDKREISEN MIT EINER 7-TAGE-INZIDENZ UNTER 35 IST SPORT OHNE TESTNACHWEIS GESTATTET

 
TSV SCHWABHAUSEN - SCHUTZ- und HYGIENEKONZEPTE​​

In dieser Rubrik veröffentlichen wir das Schutz- und Hygienekonzept des TSV, das Lüftungskonzept für die Vereinsheimhalle und stellen die Einverständniserklärung zum Download zur Verfügung

GESETZLICHE VERORDNUNGEN

Die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde am 01. September verabschiedet und trat am 02. September in Kraft.

Aktuell gilt die 14. BayIfSMV bis einschließlich 01. Oktober 2021.

Interessant sind auch die FAQs des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration.

HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN DER SPORTFACHVERBÄNDE

Der Deutsche Olympische Sportbund hat zusammen mit den 16 Landessportbünden in einer LSB-Konferenz zehn DOSB-Leitplanken erarbeitet die eine Rückkehr in den Vereinssport ermöglichen sollen.

Vom Bayerischen Landes-Sportverband gibt es laufend aktualisierte Fragen und Antworten zu den Auswirkungen des Coronavirus auf den organisierten Sport und die Sportfachverbände haben Leitfäden, Übergangsregeln und Hygienekonzepte zur Wiederaufnahme eines eingeschränkten Trainingsbetriebes entwickelt.

____________________________________________________________________________________________________________

Schwabhausen, 23.08.21

Liebe Sportlerinnen und Sportler des TSV,

 

seit Montag, den 23. August 2021 gibt es eine neue Fassung der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV). Je nach Inzidenz gilt für den Sport im Landkreis Dachau folgendes: 

 

Inzidenz unter 35:

Sowohl für Kontaktsport als auch für kontaktfreien Sport (Indoor und Ourdoor), gibt es keine Gruppenbegrenzung. 

Ein negatives Testergebnis ist nicht erforderlich (altersunabhängig für alle Sportarten).

 

Inzidenz über 35:

Outdoor-Sport: Sowohl für Kontaktsport als auch für kontaktfreien Sport, ohne Gruppenbegrenzung und ohne negativem Testnachweis (altersunabhängig für alle Sportarten)

 

Indoor- Sport: Sowohl für Kontaktsport als auch für kontaktfreien Sport, ohne Gruppenbegrenzung aber mit

negativem Testnachweis (altersunabhängig für alle Sportarten)

Wie hat der Testnachweis zu erfolgen und welche Ausnahmen gibt es?

 

Es ist ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis

• eines PCR-Tests, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,

• eines POC-Antigentests („Schnelltest“), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde,

• oder ein unter Aufsicht vorgenommener Antigentest („Selbsttest“), der vor höchstens 24 Stunden vorgenommen wurde, vorzulegen.

 

 

Ausnahmen durch 3-G-Regelung:

 

Ausgenommen von der Notwendigkeit der Vorlage eines Testnachweises sind

• Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises (geimpfte Personen) oder Genesenennachweis (genesene Personen) sind,

• Kinder bis zum sechsten Geburtstag und

• Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Die Ausnahme von den Testerfordernissen bei Schülerinnen und Schüler gilt auch in den entsprechenden Ferienzeiten.

 

​Bleibt bitte fit und habt trotz evtl. Umstände Spaß am Sport.

Eure Corona Task-Force 

____________________________________________________________________________________________________________

Schwabhausen, 07.06.21

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

 

ab Montag, 7. Juni 2021, ist aufgrund sinkender Inzidenzzahlen und zunehmender Impfungen der gesamte Sport in Bayern wieder möglich! Dies hat die bayerische Staatsregierung mit der 13. BayIfSMV auf den Weg gebracht.

 

Insbesondere der Kontaktsport in Hallen ist somit wieder zulässig.

 

Abhängig sind die Rahmenbedingungen für die Sportausübung von den lokalen Inzidenzwerten. Gruppengrößen entfallen grundsätzlich, bei Inzidenzen über 50 ist jedoch ein Test erforderlich.

Auf Sportanlagen wird die Zahl der Teilnehmer im Rahmenkonzept Sport nach der Größe der Sportanlage sachgerecht begrenzt.

Sobald die notwendigen Informationen der Sportfachverbände und des BLSV verfügbar sind, passen wir unser Rahmen-Hygienekonzept an die aktuellen Regelungen an. 

Die beschlossenen weiteren Lockerungen sind die ersehnten Schritte für die Rückkehr zu einem geregelten Sportbetrieb, auf die wir alle gewartet haben. Nach wie vor steht für uns bei der Umsetzung dieser neuen Schritte aber die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler im Mittelpunkt!

Wir bitten euch deshalb alle die Hygiene-Regelungen zu eurem eigenen Schutz weiter zu befolgen. Es wäre sehr schade, wenn wir die nun gewonnenen Erleichterungen und Möglichkeiten durch Ignoranz und Leichtsinn wieder verlieren.

Bitte bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen

Eure Corona Task-Force

____________________________________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________________________________