1. BUNDESLIGA TISCHTENNIS: Welche Regeln für das Heimspiel am Sonntag gegen Bingen gelten

Für das Spiel gegen Bingen am Sonntag um 14 Uhr gelten in Schwabhausen folgende Regeln:


  • Zuschauer sind erlaubt. Sie werden wie bisher auch mit 1,5m Abstand an den Plätzen sitzen.

  • Bei uns gilt die 2Gplus-Regel. Das heißt, dass nur noch geimpfte oder genesene Personen in die Halle dürfen, die zusätzlich noch einen negativen Test vorweisen können.


Dieser Test kann erfolgen

  • als pcr-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf (Zertifikat muss vorgezeigt werden können)

  • als Schnelltest mit offiziellem Zertifikat (darf nicht älter als 24 Stunden sein)

  • als Selbsttest. Dieser Selbsttest muss im Beisein eines unserer Mitglieder am Halleneingang gemacht werden. Das Testset kann mitgebracht werden, wir haben aber auch genügend dieser Tests vorhanden und können die Tests auch zur Verfügung stellen.


Jede Art von Tests ohne ein offizielles Zertifikat oder Selbsttests ohne unsere begleitende Beobachtung sind nicht gültig und es kann kein Zutritt zur Halle gewährt werden.

Ungeimpfte Personen (Zuschauer) haben grundsätzlich keine Erlaubnis, die Halle betreten zu können.

Selbstverständlich muss auch der Nachweis des Impf- oder Genesenenstatus vorgezeigt werden können.


Wegen der Kontrollen am Eingang sollten die Zuschauer rechtzeitig anreisen.


Wir hoffen, trotz dieser zusätzlichen Maßnahmen beim Eintritt in die Halle, dennoch viele Zuschauer begrüßen zu können.


Alternativ bieten wir wie immer unseren Livestream auf Facebook an!



UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE