FREUNDSCHAFTSTURNIER: Arnbach und Oberroth gewinnen


Zwei Freundschaftsturniere haben die Stockschützen des TSV Schwabhausen auf ihren Stockbahnen ausgerichtet. Über den Verlauf zeigte sich Organisator Sepp Deichl, der auch als Schiedsrichter auftrat, höchst zufrieden. „Wir hatten ideales Wetter, sahen spannende, faire Wettkämpfe und beide Siegermannschaften kommen aus der Gemeinde", sagte er bei der Siegerehrung, bei der es für alle Teilnehmer Fleischpreise gab. Das Vormittagsturnier konnten die Arnbacher Stockschützen Georg Gottschalk, Eduard Lerchl, Dieter Treibl und Wolfgang Diwischofsky mit 16:4 Punkten für sich entscheiden. Mit 15:5 Punkten belegte die Mannschaft aus Erdweg (Sepp und Simon Schegg, Xaver Meir, Erich Wörmann) den zweiten Platz, während die Gastgebermannschaft aus Schwabhausen (Josef Auer, Georg Gasteiger, Hans Blumenschein und Kurt Westermeier) mit 12:8 Punkten abschloss und Platz drei einnahm. Vierter wurde Hirtlbach mit 8:12 Punkten, gefolgt von Rumeltshausen (5:15 Punkte) und Sigmertshausen (4:16 Punkte). Am Nachmittag traten sieben Mannschaften gegeneinander an, das von den Oberrother Stockschützen Christian Blimmel, Alfons Hauke, Stefan Huber und Rudi Schmid dominiert wurde. Mit 22:2 Punkten setzten sich die Oberrother an die Spitze und ließen die Mitkonkurrenten weit hinter sich. Zweiter wurden die MD-Stockschützen aus Dachau mit 14:10 Punkten, gefolgt von Petershausen (14:10), Schwabhausen (12:12), Niederroth (10:14), Kreuzholzhausen (8:16) und Haimhausen (4:20). ela

UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE

BREITENSPORT - BALLSPORT - FITNESS - ERNÄHRUNG - WINTERSPORT - SCHLÄGERSPORT - CARDIO- & GROUPFITNESS - KAMPFSPORT - GESELLIGKEIT

© 2017-2020 by TSV Schwabhausen 1929 e.V.                                                                                                                    IMPRESSUM      DATENSCHUTZ       KONTAKT