Gemeindepokal 2015: Fünfter Sieg in Folge für den SC Oberroth

Auch in diesem Jahr hat der SC Oberroth den Gemeindepokal gewonnen. Es war der fünfte Sieg in Folge für den Stockclub, der heuer den Wettbewerb auch ausgerichtet hat. Insgesamt nahmen 82 Stockschützen aus Arnbach, Oberroth, Rumeltshausen und Schwabhausen, darunter neun Damen und 13 Jugendliche, teil.

Der Gemeindepokal wird als Einzelwettbewerb ausgespielt, das heißt, dass jeder Teilnehmer möglichst viele Punkte aus 5x Maßen und 5x Schießen sammelt. Die Ergebnisse der jeweils 15 besten Schützen jedes Gemeindeteils werden zusammengezählt und ergeben das Gemeindeergebnis.

Oberrroth erreichte mit hervorragenden 2717 Punkten, das sind im Schnitt 181 pro Schützen, den ersten Platz. Den zweiten Platz belegte Arnbach mit 2231 Punkten (148 im Schnitt), gefolgt von Schwabhausen mit 1946 und Rumeltshausen mit 1816 Punkten.

Den Wanderpokal als Lohn für die Treffsicherheit überreichte Bürgermeister Baumgartner (vorne 4.v.l.) an Christian Blimmel (5.v.l.). Oben von links: Manfred Held, Christian Kreitmair, Charly Fischer, Helmut Patzelt, Eduart Lerchl. Unten von Links: Martin Kellerer, Yi Lukas, und Benjamin Haagen. Unten rechts: Peter Schönwetter.

Der Pokal wurde bei der Siegerehrung im Gasthof zur Post von Bürgermeister Josef Baumgartner überreicht. Ausgezeichnet wurden auch der Einzelsieger Manfred Held, der 225 Punkte erreicht hat, die Einzelsiegerin Heike Fleischhauer mit 150 Punkten und der Jugendsieger Patrik Breitenberger mit 141 Punkten.

► Gesamtergebnis

► Dachauer Nachrichten

► Ergebnis Arnbach

► Ergebnis Oberroth

► Ergebnis Schwabhausen

► Ergebnis Rumeltshausen

UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE

BREITENSPORT - BALLSPORT - FITNESS - ERNÄHRUNG - WINTERSPORT - SCHLÄGERSPORT - CARDIO- & GROUPFITNESS - KAMPFSPORT - GESELLIGKEIT

© 2017-2020 by TSV Schwabhausen 1929 e.V.                                                                                                                    IMPRESSUM      DATENSCHUTZ       KONTAKT