Lena Kramm zur Nachwuchssportlerin des Jahres gewählt

Zum neunten Mal hat der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern (BVS Bayern) erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler mit der Auszeichnung „Sportler des Jahres“ für ihre Erfolge im Vorjahr geehrt.

„Nachwuchssportlerin des Jahres“ wurde die Tischtennis-Paralympionikin Lena Kramm. Die 20-jährige Studentin startet international für den BSV München und im normalen Ligabetrieb für den TSV Schwabhausen 1929 e.V., bei dem sie trotz ihres Handicaps - sie ist von Geburt an rechtsseitig gelähmt - in der Regional- und Oberliga antritt, also der vierten und fünften Spielklasse.

Lena erspielte sich 2016 den zweiten Platz beim Weltranglistenturnier in Lignano. Sie wurde Deutsche Meisterin im Doppel und Vizemeisterin im Einzel. Bei den Paralympics in Rio, zu denen sie in letzter Minute nominiert wurde, belegte sie den siebten Platz im Einzel.

Beim Online-Voting wurde Lena von vielen Mitgliedern aus unserer Tischtennisabteilung unterstützt und wir gratulieren ihr zu diesem Erfolg recht herzlich. Der TSV Schwabhausen ist stolz mit Lena eine international erfolgreiche Sportlerin in seinen Reihen zu haben.

UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE

BREITENSPORT - BALLSPORT - FITNESS - ERNÄHRUNG - WINTERSPORT - SCHLÄGERSPORT - CARDIO- & GROUPFITNESS - KAMPFSPORT - GESELLIGKEIT

© 2017-2020 by TSV Schwabhausen 1929 e.V.                                                                                                                    IMPRESSUM      DATENSCHUTZ       KONTAKT