VERJÜNGUNG BEI DEN FUSSBALLERN - Neuwahlen in der Abteilung!

Großes Interesse fand dieses Jahr die Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des TSV Schwabhausen 1929 e.V.. Über 50 Mitglieder und Gäste waren in den Gasthof Lachner in Stetten gekommen um zu erfahren, was in der vergangenen Saison alles passiert ist.

Zuerst standen die Berichte der Herren- und der Seniorenmannschaften auf der Tagesordnung. Unsere 1. Herren belegte in ihrer zweiten Saison nach dem Wiederaufstieg in die Kreisklasse den respektablen 6. Platz. Die zweite Mannschaft schloß die Saison 16/17 auf dem 10. Platz der B-Klasse ab. Sepp Pfeil berichtete, dass die Senioren A in der Kreisliga als Spielgemeinschaft mit der SpVgg Erdweg ungeschlagen mit 13 Siegen und 3 Unentschieden Zweiter wurden und bei den Freizeitwölfen immer noch jede Menge Spaß nicht nur am Fußballspielen vorhanden ist.

Danach folgte der Bericht von Bernd Battermann aus dem Juniorenbereich. Aktuell stellt der TSV Schwabhausen 15 Mannschaften, davon vier Mädchen Teams in der SG mit der SpVgg Röhrmoos und ebenfalls vier Jungen Teams in der SG mit der SpVgg Erdweg. Hervorzuheben waren die Erfolge der U11 Juniorinnen, welche Meister mit 51 Punkten und einem Torverhältnis von +104 ! wurden und der U11 Junioren, die Oberbayerischer Hallenmeister geworden sind.

Matthias Schepp berichtet stellvertretend für seinen Vater Harry Schepp aus dem Schiedsrichterbereich. Es gibt zur Zeit 5 aktive Schiedsrichter beim TSV, darunter zwei Nachwuchsschiedsrichter, Benjamin Fintina und Moritz Böhm. Beiden macht das Pfeifen viel Spaß und sie würden sich über Verstärkung durch weitere Jungschiedsrichter sehr freuen. Der nächste Schiedsrichterlehrgang beginnt im Januar 2018. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei Matthias Schepp melden. Geprüfte Schiedsrichter haben freien Eintritt bei allen Bundesligaspielen.

Den Kassenstand gab Hermann Feldmeier bekannt. Die Abteilung musste das Jahr 2016 mit einem leichten Minus von 230,- Euro abschließen. Nachdem die Kassenprüfer eine einwandfreie Führung der Abteilungskasse bestätigt hatten wurde die gesamte Abteilungsleitung einstimmig entlastet.

Nun kam es zu den mit Spannung erwarteten Neuwahlen, zu denen der langjährige Abteilungsleiter Günter Singer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr antrat.

Für die nächsten zwei Jahre wurde jeweils einstimmig gewählt:

1. Abteilungsleiter - Thomas Schwaiger

2. Abteilungsleiter - Stephan Adolf

3. Abteilungsleiter - Michael Rascher

1. Kassier - Stephan Max

2. Kassier - Hermann Feldmeier

Schriftführer - Hermann Feldmeier

Sportlicher Leiter - Dieter Rubner

Technischer Leiter - Hermann Feldmeier

1. Juniorenleiter - Bernd Battermann

2. Juniorenleiter - Dirk Borsbach

Schiedsrichterobmann - Matthias Schepp

Kassenprüfer - Max Schmid und Stefan Lang

Platzkassiere - Helmut Medele und Stephan Max

Der TSV Vorstandsvorsitzende Willi Jais bedankte sich herzlich bei Günter Singer für seinen Einsatz in nicht ganz einfachen Zeiten für die Fußballabteilung und kündigte eine entsprechende Ehrung auf der nächsten Mitgliederversammlung des Hauptvereins an. Danach gratulierte er den frisch gewählten Funktionären zu ihren neuen und alten Ehrenämtern und wünschte allen viel Erfolg bei ihrer Tätigkeit.

Aufgrund der immer höher werdenden Ausgaben im Spielbetrieb wurde anschließend eine notwendige Beitragserhöhung um pauschal 10 Euro von allen Stimmberechtigten einhellig beschloßen.

Nachdem unter dem Tagesordnungspunkt Sonstiges noch einige Möglichkeiten zur Erzielung von Einnahmen diskutiert wurden, konnte der neugewählte Abteilungsleiter Thomas Schwaiger eine harmonisch verlaufende Versammlung beschließen.

UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE

BREITENSPORT - BALLSPORT - FITNESS - ERNÄHRUNG - WINTERSPORT - SCHLÄGERSPORT - CARDIO- & GROUPFITNESS - KAMPFSPORT - GESELLIGKEIT

© 2017-2020 by TSV Schwabhausen 1929 e.V.                                                                                                                    IMPRESSUM      DATENSCHUTZ       KONTAKT