NEUE STOCKBAHNEN: mit großem Arbeitseinsatz komplett neu gebaut

Im April war es endlich soweit: die alten Asphaltstockbahnen mussten ersetzt werden. Nachdem schon im letzten Jahr entschieden wurde, neue Bahnen aus den bei vielen Vereinen bewährten Betonpflastersteinen zu bauen, und nachdem auch die Finanzierung geklärt war, konnte das Bauprojekt beginnen.

Der gute, über Jahre aufgebaute Kassenbestand sowie die Unterstützung durch die Gemeinde und den TSV, aber auch die enorme Eigenleistung einer Vielzahl von Mitgliedern, ermöglichten der Stockabteilung dieses Großprojekt.

Los ging es mit dem Entfernen der Waschbetonplatten rund um die Asphaltbahnen. Danach konnte der Asphalt entfernt und abtransportiert werden. Unerwartet stellte sich heraus, dass unter der dritten Bahn ein so schlechter Untergrund war, dass hier ausgebaggert und neu aufgekiest werden musste.

Nachdem das erledigt war, konnte verfestigt und planiert werden. Als dann der erste Feinsplit eben ausgebracht war, konnte Abteilungsleiter Charly Fischer den ersten Pflasterstein setzen.

Das Pflastern ging dann ganz schnell, wobei das Heranschaffen der Steine die gesamte Mannschaft beschäftigt hat. Da waren Erholungspausen dringend erforderlich.

Charly hat dann auch den letzten Stein gesetzt und als Glücksbringer eine Cent-Münze untergelegt. Da kann jetzt nichts mehr passieren...

Sepp Auer hat den ersten Probeschub gemacht, der, weil die Bahnen noch ganz neu waren, seine ganze Kraft gefordert hat.

Die nächten Tage waren dann noch mal Schwerstarbeit: Verlegen der Waschbetonplatten rund um die Bahnen und auf dem großen Vorplatz der Stockhütte, den wir für unsere Turniere und Feste sehr gut brauchen können.

Abgerundet wurde das Projekt schließlich mit dem Erneuern der Rasenflächen und dem Aufbau der Freisitzüberdachung.

Wir finden: das ist die schönste Stockschützenanlage im ganzen Landkreis!

UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE

BREITENSPORT - BALLSPORT - FITNESS - ERNÄHRUNG - WINTERSPORT - SCHLÄGERSPORT - CARDIO- & GROUPFITNESS - KAMPFSPORT - GESELLIGKEIT

© 2017-2020 by TSV Schwabhausen 1929 e.V.                                                                                                                    IMPRESSUM      DATENSCHUTZ       KONTAKT