FREIZEITWÖLFE gewinnen Kleinfeldturnier

28.07.2019

von

Sensationssieg der Freizeitwölfe beim Kleinfeldturnier am Samstag den 27. Juli in Ampermoching!

 

Die Freizeitwölfe gewannen sensationell das sehr gut besetzte Kleinfeldturnier um den AH-Waldfrieden Cup 2019 in Ampermoching. Neben den Freizeitwölfen traten vier weitere Mannschaften an: der SV Ampermoching, der Post SV Dachau, die SpVgg Röhrmoos und der SV Weichs.

Der Modus sah vor, dass Jeder gegen Jeden mit Hin- und Rückspiel spielte. Die Spieldauer betrug jeweils 12 Minuten. Jede Mannschaft stellte neben dem Torwart fünf Feldspieler. Das ausgeglichene Teilnehmerfeld sorgte für spannende und meist knappe Spiele. Dabei blieben die Freizeitwölfe bei schwülwarmem Wetter in insgesamt 8 Partien ungeschlagen (bei 5 Siegen und 3 Remis). Dies ist umso bemerkenswerter, da der Kader der Freizeitwölfe nur 2 Ersatzspieler umfasste und kein „gelernter“ Torwart zwischen den Pfosten stand. Am Ende mussten sie nur einen Gegentreffer hinnehmen und gewannen dieses Turnier vor dem SV Weichs. Spielstärke, unbändiger Wille und ein unglaublicher Zusammenhalt der kleinen Truppe waren die ausschlaggebenden Kriterien für den ersten Pokalgewinn seit mehr als 20 Jahren!

Sepp Pfeil, der sportliche Leiter der Freizeitwölfe nimmt aus den Händen von Leonhard Schall und Adrian Schmid (AH-Leitung SV Ampermoching) den AH-WALDFRIEDEN CUP 2019 entgegen

 

Please reload

UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
Please reload

ZEITPUNKTE