GRILLFEST: nicht nur das Bier floss in Strömen

26.07.2019

Bei bestem Wetter haben wir das jährliche Stockschützen-Grillfest gefeiert. Los ging's mit Kaffee und vielen leckeren Kuchen, die von den Stockschützendamen mitgebracht worden waren. Vielen Dank allen Spenderinnen und Bäckerinnen!

Später, nachdem das erste Fass erfolgreich angezapft war, ließen sich die fast 90 anwesenden Stockschützen das von Peter Diekow spendierte Augustiner aus dem Holzfass schmecken. Helmut Medele hat den gegrillten Rollbraten wie immer hervorragend zubereitet.

Am Abend kam dann ziemlich überraschend und plötzlich eine kleine Gewitterwolke, die einen regelrechten Sturzbach auf unsere Zelte brachte. Gemeinsam konnten aber fast alle Zelte gesichert werden, auch wenn einige der Helfer danach total durchnässt waren. Und nach einer Viertelstunde war's dann auch schon wieder vorbei und die Letzten konnten sich dann noch ziemlich gemütlich und wieder halbwegs getrocknet die übrigen Leberkäs-Semmeln schmecken lassen. Und das dritte Fass wurde auch noch leer gemacht, Ehrensache.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
Please reload

ZEITPUNKTE