Tischtennis: Bayerische Meisterschaften der Senioren

18.02.2020

Am vergangenen Wochenende fanden im unterfränkischen Ochsenfurt die Bayerischen Meisterschaften der Senioren statt.
Es ging sowohl bei den Damen als auch bei den Herren in verschiedensten Altersklassen ab 40 Jahre um die Titel in Einzel, Doppel und Mixed. Die jüngsten Teilnehmer gerade noch 39 Jahre, die ältesten Teilnehmer Jahrgang 1932, also vielleicht schon 88 Jahre alt!
Es ging an den 3 Wettkampftagen, Freitag bis Sonntag, nicht nur um Meisterehren, sondern auch um die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften der Senioren am ersten Mai-Wochenende in Dillingen a.d. Donau.

Vom TSV Schwabhausen mit dabei bei den Damen 40 waren Christiane Ernst und bei den Herren 70 Jürgen Wolf.

 

Für Christiane die Senioren Premiere bei den “Alten” und für Jürgen ein fester Termin im Turnierkalender.

Wir beide konnten folgende Podestplätze erringen:

Christiane:

- 3.Platz Einzel, nach Niederlage im Halbfinale gegen Simone Neuner, die sich am Ende den Titel holte

- bayerische Meisterin im Doppel zusammen mit Claudia Trummer (1.FC Eschenau), Sieg im Finale gegen Vizeeuropameister im Doppel Sabine Neldner/Sylvia Messer (ESV Freimann/SpVgg Greuther Fürth)

 

Jürgen:

- 3.Platz Einzel, nach Niederlage im Halbfinale gegen Dieter Gerhardinger (TTF Bad Wörishofen)

 

Mit diesen Erfolgen im Einzel konnten sich die beiden das Ticket für die Deutschen Meisterschaften der Senioren von 1. bis 3.

 

 

Mai 2020 in Dillingen a.d. Donau in ihrer jeweiligen Altersklasse sichern.

 

Hier der link zu den ausführlichen Ergebnissen, Berichten und Fotos im Seniorenbereich auf der Homepage des BTTV.

https://www.bttv.de/sport/seniorensport/ergebnisse/

 

 

Foto: Helmut Hörnschemeyer

Please reload

UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
Please reload

ZEITPUNKTE