NACHRUF: Erich Dengler sen.

Als im Frühjahr 1975 die Tischtennis-Abteilung des TSV Schwabhausen gegründet wurde, war ein Mann im Hintergrund von der ersten Stunde an mit dabei: Erich Dengler sen.

Der Vater von Gründungsmitglied Erich Dengler stand immer bereit, wenn es darum ging, der jungen Truppe, die als 17-jährige die Abteilung ins Leben gerufen hatten, mit Rat und Tat beistehen zu können.

In den vergangenen 45 Jahren konnte man sich auf seine Unterstützung, seine Erfahrung und seine tatkräftige Hilfe immer verlassen. Sei es bei Renovierungsarbeiten, den Reparaturarbeiten am Tischtennis-Material oder beim Bau von Mobiliar und als zuverlässiger Fahrer für unsere Jugendlichen. Zur Not fuhr er auch mitten in der Nacht los, um eine Mannschaft nach einer Autopanne nach Hause zu fahren.

Auch beim Auf- und Abbau für das Bürgerfest war er nicht wegzudenken.

In den letzten Jahren war er stets einer der ersten Helfer beim Aufbau in der Halle für unsere Bundesliga-Mannschaft und bei allen Heimspielen hatte er als Zuschauer das Team unterstützt.

Mit seiner offenen humorvollen Art war er bei uns allen äußerst beliebt.

Neben seiner Familie, seinem Beruf und seinem Engagement in mehreren anderen Vereinen fand er immer die Zeit, die Anfragen und Wünsche unserer Tischtennis-Abteilung mit seiner bekannten Fachkompetenz möglichst zeitnah und in bester Qualität erfüllen zu können.

Im letzten Herbst hatte ihm die Gesundheit sehr zu schaffen gemacht und am 12.5. ist er nun friedlich zuhause verstorben.

Die Tischtennis-Abteilung des TSV Schwabhausen hat ihm viel zu verdanken und wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE

BREITENSPORT - BALLSPORT - FITNESS - ERNÄHRUNG - WINTERSPORT - SCHLÄGERSPORT - CARDIO- & GROUPFITNESS - KAMPFSPORT - GESELLIGKEIT

© 2017-2020 by TSV Schwabhausen 1929 e.V.                                                                                                                    IMPRESSUM      DATENSCHUTZ       KONTAKT