CORONA-AKTUELL: Neue Verordnung ab dem 23.8.2021

Liebe Sportlerinnen und Sportler des TSV,

seit Montag, den 23. August 2021 gibt es eine neue Fassung der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV). Je nach Inzidenz gilt für den Sport im Landkreis Dachau folgendes:


Inzidenz unter 35:

Sowohl für Kontaktsport als auch für kontaktfreien Sport (Indoor und Ourdoor), gibt es keine Gruppenbegrenzung.

Ein negatives Testergebnis ist nicht erforderlich (altersunabhängig für alle Sportarten).


Inzidenz über 35:

Outdoor-Sport: Sowohl für Kontaktsport als auch für kontaktfreien Sport, ohne Gruppenbegrenzung und ohne negativem Testnachweis (altersunabhängig für alle Sportarten)


Indoor- Sport: Sowohl für Kontaktsport als auch für kontaktfreien Sport, ohne Gruppenbegrenzung aber mit

negativem Testnachweis (altersunabhängig für alle Sportarten)


Die Möglichkeiten der Sportausübung sind in der folgenden Grafik dargestellt.



Wie hat der Testnachweis zu erfolgen und welche Ausnahmen gibt es?


Es ist ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis

• eines PCR-Tests, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,

• eines POC-Antigentests („Schnelltest“), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde,

• oder ein unter Aufsicht vorgenommener Antigentest („Selbsttest“), der vor höchstens 24 Stunden vorgenommen wurde, vorzulegen.


Ausnahmen durch 3-G-Regelung.


Ausgenommen von der Notwendigkeit der Vorlage eines Testnachweises sind

• Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises (geimpfte Personen) oder Genesenennachweis (genesene Personen) sind,

• Kinder bis zum sechsten Geburtstag und

• Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen. Die Ausnahme von den Testerfordernissen bei Schülerinnen und Schüler gilt auch in den entsprechenden Ferienzeiten.


​Bleibt bitte fit und habt trotz evtl. Umstände Spaß am Sport.

Eure Corona Task-Force




UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE