CORONA-AKTUELL: Erste Erleichterungen ab dem 17.2.2022 - 3G statt 2Gplus!

Liebe Sportlerinnen und Sportler des TSV,

Ab dem 17. Februar gelten weitere Erleichterungen für den Vereinssport. Künftig ist nur noch 3G statt wie bisher 2Gplus erforderlich. Das bedeutet, dass zum eigenen Sporttreiben inklusive praktischer Sportausbildung auch der Nachweis eines negativen Tests ausreicht.


Zusätzlich wird der Zugang für Zuschauerinnen und Zuschauer bei Sportveranstaltungen erleichtert – statt 2Gplus gilt nun 2G (geimpft und/oder genesen, die zusätzliche Testvoraussetzung entfällt somit).


Neu ist auch, dass minderjährige Schülerinnen und Schüler, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden, künftig generell zu allen Bereichen von 2G auch ohne Impfung Zugang haben.


Alle anderen Hygienvorschriften sind aber auch weiterhin einzuhalten.

Der BLSV schreibt hierzu:

"All diese Lockerungsschritte sind ein wichtiges Signal für den organisierten Sport in Bayern, ein sportliches Frühlingserwachen. Die Lockerungen können dazu führen, dass die Sportlerinnen und Sportler wieder mehr aktiv in ihren Vereinen Sport treiben. Denn eines hat sich trotz der Pandemie nicht verändert: Im Verein ist Sport immer noch am schönsten und gemeinsam macht der Sport am meisten Spaß"


Wir schließen uns diesem Statement gerne an und hoffen, dass diesem ersten Schritt, in den nächsten Wochen, noch weitere folgen werden, die uns allen das Leben erleichtern.


​Bleibt bitte fit und habt trotz evtl. Umstände Spaß am Sport.

Eure Corona Task-Force




UNSERE BEREICHE
SCHLAGWÖRTER
ZEITPUNKTE